Auftragsarbeiten

Aus Jens Rusch
Version vom 22. November 2016, 18:54 Uhr von Jens (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersichtsseite. Die einzelnen Themen werden auf separaten Seiten, wie der Seite "Portraits" ausführlicher dargestellt.

Stiftung Wissenschaft und Demokratie


Auftrags-Gemälde

Das Honorar für Portrait-Gemälde (Öl auf Leinwand) beträgt je nach inhaltlichem Aufwand ca. 1.- € pro Quadratzentimeter, kann jedoch variieren. Bitte vereinbaren Sie bei konkretem Interesse ein Ateliergespräch.

Große Gemälde

Detailreiche Gemälde werden in der Regel im Atelier des nordeutschen Künstlers Jens Rusch auf relativ klassische Weise in Öl auf Leinwand ausgeführt. Das Format ist oft abhängig von den Motivwünschen der Auftraggeber. Je komplexer die Familiengeschichte, je anspruchsvoller der Bestimmungsort; desto größer das Format, das kann als grobe Formel wohl gelten. Aber auch die Miniaturform der Radierung hat ihre Reize - abhängig vom Verwendungswunsch. Je nach Format arbeitet Rusch bis zu sechs Monate an einem Firmenportrait. Der Zeitpunkt der Übergabe will also in einen festen Arbeitsplan eingefasst sein. Gemälde von Jens Rusch befinden sich in größeren Sammlungen und öffentlichen Gebäuden, wie im Kieler Landeshaus, in Sparkassen und Banken.


Aquarelle und Mischtechniken

Heerenzeichnenquer.jpg

Zeichnungen

Das Porträt

Das Porträt ist eine der zentralen Bildgattungen der Kunst und ermöglichte Künstlern durch die Jahrhunderte ihre oft fragile Existenz. Das jeweilige Menschenbild einer Epoche mit seinen psychologischen, soziologischen und philosophischen Ausformungen wird nirgendwo nachvollziehbar erfahrbar, als im Portrait, ganz gleich in welcher angewandten Technik. Ob als zentraler Aspekt der Erinnerung an einen Menschen, an seine Persönlichkeit und an bestimmte Momente seines Lebens, immer fungiert das unverwechselbare Gesicht von dargestellten Menschen als Vehikel oder Indikator. Ungewöhnliche Gegenüberstellungen und Zusammenführungen erschließen in Familienportraits überraschende Sichtweisen und nicht selten auch neue Zusammenhänge.

Jens Rusch verfügt über ein sehr breites, klassisches Spektrum an Ausdrucksmöglichleiten. Von einfachen, preiswerten Zeichnungen auf Karton über farbige Mischtechniken, bis hin zu aufwändigen Gemälden auf Leinwand oder gar als Radierung oder Exlibris-Auflagen. Diese Seite gibt einen kleinen Einblick in sein Arbeitsspektrum.


Einzelportraitzeichnungen

Diese Zeichnungen werden mit sogenannten "Polychromos" angefertigt, die man sich am Besten als schwarze Buntstifte vorstellt. Diese haben den Vorteil, daß der lästige Bleiglanz herkömmlicher Zeichenstifte nicht mehr vorkommt.
Zeichnungen dieser Art sind die preiswerteste Portrait-Kategorie und kosten je nach Format ab 250.- Euro.

Familien-Zeichnungen

Diese Gruppen-Zeichnungen werden ebenfalls mit sogenannten "Polychromos" angefertigt.
Zeichnungen dieser Art kosten je nach Format und Anzahl ca 200.- Euro pro dargestellter Person. Letztlich ist das jedoch Verhandlungssache.


Arbeitsweise

Am Beispiel der gemalten Firmengeschichte der Bäckerei "kalle Bäcker" erkennt man die klassische Arbeitsweise eines Gemäldes in Öl auf Leinwand. Über Skizzen erfolgt in Absprache mit dem Auftraggeber die Komposition des individuellen Bildinhaltes.

Portrait-Gemälde

Radierungen und Exlibris

Über "Exlibris" existiert eine Extra-Seite.

Portrait Harry Rowohlt