Scorpions

Aus Jens Rusch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scorpionswww.jpg


0469.jpg
300.jpg
GanzeSkizze.jpg
GitarrenPhase.jpg


Schleswiger Nachrixchten.jpg

Arbeitsphasen

Das bislang aufwändigste Gemälde aus dem W:O*Art-Zyklus im Format 150 x 150 cm. Die inhaltlichen Versatzstücke lehnen sich eindeutig an den Namen der Band an, wobei sich Jens Rusch die gleichen Freiheiten erlaubte, wie die Musiker bei der eigenen Namensfindung. Eine besondere Rolle spielt in diesem Gemälde das frei erfundene Bühnenlicht, das sich auch über die Hände und Scorpions-Scheren ergießt. Dadurch wirkt das Bild auf ungewöhnliche Weise dreidimensional. Es bleibt abzuwarten, ob die Gitarrenformen sich als Inspiration für Gitarrenabauer bewähren werden.