Pressespiegel W:O*ART

Aus Jens Rusch
(Weitergeleitet von Pressespiegel WOArt)
Wechseln zu: Navigation, Suche
NDR Online
Ausstellung während des Wacken Open Air Auch dort wo Rusch diese Werke bald zeigt, wird Heavy Metal gespielt. Auf dem Gelände des Wacken Open Air, kurz W:O:A, wird der Maler in einem Zelt seinen Zyklus "W:O*Art" präsentieren: Metalfans in Öl auf Leinwand. Die Originale bleiben allerdings in der Galerie seiner Frau in Brunsbüttel hängen, in Wacken bietet er lediglich Kunstdrucke und 3D-Bilder seiner Motive an - eine Vorsichtsmaßnahme. Denn schon 2011 wurden von Rusch gemalte Porträts von Metalfans entlang der Bauzäune aufgehängt - als die Zäune zum Festivalende abgebaut wurden, fehlten viele Motive. "Die Leute hatten sich die Köpfe rausgeschnitten. Wahrscheinlich haben sie jemanden erkannt, dem sie das Bild mitbringen wollten", Jens Rusch lacht. "Jedenfalls wäre es mir lieber, wenn das mit meinen Ölbildern nicht passiert." "Ich dachte früher, Wacken wäre nichts für mich" Hätte man Jens Rusch vor ein paar Jahren gefragt, ob Metal und Malerei zusammen passen, er hätte protestiert. Inzwischen ist er anderer Meinung. Der gebürtige Dithmarscher war im vergangenen Jahr zum ersten Mal auf dem W:O:A - was ihm fast peinlich ist. "Das Wacken Open Air liegt praktisch vor meiner Haustür, ich weiß nicht, warum ich vorher nie dort war", überlegt der 62-Jährige. "Wahrscheinlich habe ich gedacht, das ist nicht meine Musik. Aber das stimmt gar nicht, eigentlich ist für jeden etwas dabei." Dass Rusch schließlich doch zum Metal Festival fuhr, hat sich zufällig ergeben. Der Maler, der sonst Stillleben oder Bronze-Plastiken erschafft, Aquarelle und Gemälde für Firmen oder den Kieler Landtag malt, hatte einen Auftrag der Sparkasse Schenefeld erhalten. Das Thema: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Und zur Gegenwart gehörte für Rusch auch das Wacken Open Air. Als der Festival-Veranstalter Holger Hübner das Bild später in der Bankfiliale sah, schlug er dem Künstler vor, mehr "Metalhead-Bilder" zu malen - und besorgte ihm sein erstes Wacken-Ticket.
ShzTitel.jpg
Shz1WOA.jpg
"Lüüd" März 2012
BILD
BILD
Michael Hundrieser.jpg
SAT 1
SAT 1

NDR

BILD

RTL

SAT 1

Wacken Open Air im Bilderrahmen

Das Wacken-Open-Air ist eine legendäre Rocker-Party. Zehntausende Heavy-Metal-Fans aus aller Welt strömen im August in das kleine Örtchen. Das ist aber noch ein bisschen hin. Der Maler Jens Rusch hat als kleinen Vorgeschmack seine Eindrücke vom Wacken-Festival auf riesigen Leinwänden festgehalten. Wir haben den Maler in Brunsbüttel besucht.

Thema vom: 24.01.2012

Leider nur Schnappschüsse vom PC-Bildschirm

Regional

Videos

Vernissage

Links